Donnerstag, 27. November 2008

Projekt Schalkragen Na....


Nachdem ich nun 2 unbefriedigende Strickabende mit dem Ribbelmonster auf der Couch verbracht habe, hab ich erstmal das Thema Handschuhe aus 6fach Sockenwolle ad Akta gelegt. Sie sahen aus als wenn ich sie für Elefantenhände gestrickt hätte und das Gottseidank schon nachdem ich den Keil für den Daumen gestrickt hatte... So kam mir heute der Auftakt für das neue Projekt aus der Knitting-Delight-Group von Birgit gerade recht.
Hier gibt es die Anleitung http://www.die-wolllust.de/
Als es dann mittag und der 1. Clue online war, hab ich mich sofort daran setzen... und was soll ich euch berichten.. tja.. nun muß ich doch tatsächlich auf den Hinweis am nächsten Donnerstag warten, denn ich habe schon fertig ..........
Gestrickt habe ich mit Nd. 4,5 mit einer Wolle aus 51 % Mohair mit 49 % Poly...
fühlt sich sehr kuschelig an... 25 gr. mit einer LL von 100 m

Kommentare:

Ann hat gesagt…

Hallo Heide,
wunderschöne Farbe, gefällt mir sehr gut. Ich hatte meinen auch erst mit nem normalen 80er Seil angeschlagen, bin dann aber auf ein 120er umgestiegen. Dank KnitPicks ist das ja kein großes Problem *grins*. Nr. 2 in einem helleren blau ist auch schon auf ner Nadel bzw. auf'm Seil und dann hab ich zum krönenden Abschluss die Hedda für eine Freundin als Weihnachtsgeschenk angeschlagen. Wenn ich nur nicht noch so viele UVOs hier liegen hätte *kopfschüttelübermichselbst*.. naja.. wird schon werden... sind ja noch ein paar Tage bis Weihnachten hin *stoßseufzerzumhimmelschickundgrins*.
Dir noch einen schönen strickigen Abend und lieben Gruß
Ann aus'm Sauerland

Perleszauberwolle hat gesagt…

Hallo Heidi,

das sieht ja gut aus. Die Farbe ist ja schön.
Aber ich schaffe es nicht mehr vor Weihnachten den Schalkragen zu stricken.

Ich muss noch zwei Geschenke stricken, wobei ich ja schon eins fast fertig habe....

Viel Spaß beim weiter stricken.

Liebe Grüße,
Perleszauberwolle