Dienstag, 9. November 2010

die Temperaturen sinken

und die Handstulpenproduktion fängt an.
Für meine Tochter habe ich ein paar Handstulpen gestrickt.. Inspiriert hat mich dazu Sanne. Nachdem ich nun die von meiner Tochter gewünschten Perlen aufgenäht habe, werd ich sie ihr nachher noch übergeben.. damit sie endlich keine kalten Hände mehr hat, wenn sie mit ihren Hunden spazieren geht..



Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Das sind sehr schöne Stulpen, gefallen mir gut.

Liebe Grüße
Hilda

Marlies hat gesagt…

Hallo liebe heide
hee die sind ja super toll geworden . sehen echt klasse aus.
jaja und wie die Temperaturen sinken ganz arg sogar dnan kan stulpen gut gebrauchen. Ganz liebs Grüessli marlies

Cornelia hat gesagt…

Ja, mir gefallen Deine bzw. die Handstulpen Deiner Tochter auch super gut! Griessli Cornelia

Kunzfrau hat gesagt…

Die sind ja toll geworden. Und die Perlen sind ein absolutes Muss!

Gruß Marion

Sanne hat gesagt…

Deine Stulpen gefallen mir auch ausgesprochen gut. Sehr schön geworden.

margrit hat gesagt…

Die sind ja super geworden, hätt ich jetzt nicht gerade so viele Handschuhe und Stulpen gestrickt, würde ich sie sofort anschlagen. Das Muster hab ich auch abgespeichert, wenn ich es richtig weiß, gehört es zu einer Pulloveranleitung?
lg margrit