Mittwoch, 19. Januar 2011

Zur Abwechslung mal nichts gestricktes....

Mein Hund Fynn mit seinem Kauknochen, den er erst durch die Gegend trägt und dann in Windeseile verspeist..

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Das ist ja ein gaaanz Süßer und den Namen finde ich sehr schön. Fynn gefällt mir :-)

Liebe Grüße
Hilda

Helga hat gesagt…

Na,da ist ja mein Lieblingsfyn.Freu mich schon auf eure nächsten Ferien.grins
Liebe grüsse
Helga

Carmen+Jack hat gesagt…

Dein Fynn scheint ja wirklich auf diese Kauknochen zu stehen.

Bei unserem Jack, werde sie in den Garten geschleppt und nach Wochen (wenn sie schon richtig schön wätschelig sind) genüsslich gekaut.

Liebe Grüße Carmen

KunstUndGlas hat gesagt…

HaHa, das kenn ich! BuBu ist genauso......Erst stundenlang durch die Gegend schleppen und dann ist das Ding so schnell weg, so fix kannste gar nicht gucken!
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine

Siggi hat gesagt…

Boah, Kumpel, so'n großer Knochen ganz für Dich alleine*neid*
Werd ich gleich mal meiner Dosenöffnerin zeigen und heftig darauf hinweisen, daß ich soetwas auch vertragen könnte.
Liebe Dackelgrüße von Woodstock und der Dosenöffnerin Siggi