Mittwoch, 18. März 2009

Darf ich mich vorstellen????


Mein Name ist Fynn und ich bin heute bei meinem neuen Frauchen eingezogen...

Ich hab hier den ganzen großen Hof für mich.. und das erste Schweineohr ist auch schon in meinem Bauch.. Obwohl ich erst seit einer guten Stunde hier bin.. hab ich schon im hausnahen Teich gebadet... naja nicht wirklich... bin nur mal durchgelaufen.. Frauchen hat mich leider gleich am Halsband geschnappt.. und nun liege ich hier unterm Schreibtisch von Frauchen und muß mich erstmal von der Aufregung erholen....

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Ich hab es doch gewusst. Du hast ihn doch noch geholt.Fynn ist genau richtig für den Hof. Hoffentlich fällt er mich nicht an.Soll ich mir den Popo polstern? Bin schon ganz gespannt auf ihn
L.G.
Helga

Silvia hat gesagt…

Hallo Heide
ich finde es sehr schön das du nun einem neuen Hund ein gutes zu hause gibst. Er wird Benny nicht ersetzen aber er wird die Trauer ein wenig lindern u dich mit seinen Ideen schon auf Trab halten.
Viel Glück mit ihm...lg Silvia

Heidi's Wollallerlei hat gesagt…

Hallo Heide,
na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner.
Bist du sicher, das das mal ein Wachhund wird??????
Auf jeden Fall: viel spaß und Freude mit Fynn.

Liebe Grüße
Heidi

Angela hat gesagt…

oh wie schön, Ihr habt einen neuen Hund *freu* Woher hast du ihn?
Liebe Grüße
Angela, die sich ein Leben ohne Hund auch nimmer vorstellen kann.....

Angelika hat gesagt…

Hallo Heide,
Fynn war eine gute Entscheidung. Er wird Dir viel Freude machen und Deine Trauer um Benny wird erträglicher.
Ich habe meine Tiffy im Dezember verloren und am Januar, 4 Wochen später, holte ich Cassy. Das war gut so.

Alles Liebe Angelika aus Bärlin.

Bremate hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch
zu diesem freundlich drein schauenden Genossen. Sein Blick ist viel versprechend ;-) Knuffig schaut er aus....
Ich hoffe ihr habt viele fröhliche und glückliche Jahre mit ihm

ganz lieb grüßt Bremate herüber
Wau Wau

leonberger hat gesagt…

Hallo Heide

Das ist gut, dass du Flynn ein neues Zuhause gibst! Das tut dir gut, es ist herrlich für Flynn (der wohl aus einem Tierheim kommt)und Benny ist froh, dass du einen neuen Kameraden hast. Das Einzige was Hunde wirklich wollen ist, ihre Menschen froh zu machen :-)
Hat Flynn einen Neufundländer in seinen Vorfahren??

Alles Gute wünsch ich euch

Annina mit Ginny und Dora (die beide 8 resp. 13 Wochen nach Dinas Tod zu uns kamen. Dina war unsere erste Leo-Dame. Wir mussten sie 10-jährig wegen Knochenkrebs einschläfern.

Sara und Marion hat gesagt…

Sieht ja total interessant aus! Klasse!

Viele liebe Grüße
Marion